26 Januar 2006

Stressssss oder warum ich länger nichts geschrieben habe

Montag nach der Schule Teambesprechung und eine Dame vom Hospiz Stuttgart war zur Info da . Fortbildung für FSJ-ler vorbereiten.
Dienstag Kollegin immernoch krank, Klasse schlecht besetzt, alle Kinder gesund. Nach der Schule Besprechung der Konzeptionstage (Freitag/Montag) mit unmengen an Pädagogen und tollen Ideen wie man Dinge darstellen kann. (mit Zebrastreifen und Werkzeugkoffern weil wir ja Lebenswege erarbeiten.....) Fortbildung für FSJ-ler vorbereiten.
Mittwoch Kollegin krank, alle Kinder da. Beten mit anderer Kollegin. Letzter Schliff für die FSJ-ler Fortbildung.
Donnerstag Kollegin wieder da. Treffen imt SPZ-Stuttgart wegen schwierigem Kind. Fortbildung machen für FSL-ler.
Freitag Konzeptionstag .
Samstag Fortbildung Kinder trauern anders vom Hospiz Stuttgart besuchen.
Sonntag nurnoch atmen.
Montag Konzeptionstag......

es wird bestimmt alles gut werden.

Kommentare:

Marlen hat gesagt…

Schicke noch mehr Luft zum Atmen!

Bernhard hat gesagt…

hau um dich, wenn die termine anfangen dich zu hauen! yeaaaah.
gruss aus Rom :o)

Rotsch hat gesagt…

Don´t work to much, glaub mir ich kenn mich da aus

benderhead hat gesagt…

wird sicher alles gut... (heute konnte ich den text auch nicht sehen, aber mit markieren geht ja alles...).. lieben gruss aus dem norden

Anonym hat gesagt…

jaja das liebe selbstmilleid

denkpause hat gesagt…

@ anonym
Ich kann davon keine Spur entdecken.

Maresa hat gesagt…

Überlebt? Kann deine Situation gerade sehr gut nachfühlen - heute Notenkonferenzen, morgen Begrüßungsgottesdienst für die neuen Referendare, am Donnerstag wieder Notenkonferenzen und nebenbei in einer guten Woche der nächste Teil des 2. Staatsexamens. Hört das eigentlich auch mal auf?! Sehne innerlich die Pfingstferien herbei...

Anonym hat gesagt…

Hallo Mesii,

ich schnall ja gar nichts mehr. Wieso arbeitet die Krankenschwester aus Remscheid jetzt in Stuttgart inner Schule?

Liebe Grüße von Susanne aus HH