26 September 2006

Oha

Entgegen aller Interpretationen bin ich im Eneagram eine popelige, armselige zwei. Ich wäre so gerne ein coole acht. Es gibt in dem buch nichtmal eine geheiligte/gereifte Version davon, ich hab ´n Helfersyndrom, bin Coabhängig, kompensiere durch Gewichtsschwankungen und steh auf Liebesgeschichten......
Man soll sein Sein ja umarmen, also habe ich auf e-bay zwei Kilo Tiffany Romane bestellt und bin über das Wochenende verblödet. (Wenn Roger und Silke nicht da gewesen wären, hätte ich jetzt vielleicht garkein Hirn mehr). Bitte liefert mich ein wenn ich nurnoch:"Oh..Jojo mein Liebling...." seufze.
Gestern habe ich mit der Gegentherapie angefangen und eine Folge Dr. House geguckt...mir geht´s jetzt besser.

Kommentare:

connie hat gesagt…

hi mesii,

bin auch ne zwei und mittlerweile gehts. ich hatte auch die ach scheisse phase aber ne acht wollte ich nicht sein, die "coolen achten" machen oft meinen mühsam errichteten grenzzaun platt und erzählen mir was ich zu machen habe, ihrer meinung nach, unangemehm, brr.

mesii hat gesagt…

Danke das ist ein trost...

bender hat gesagt…

wo du gerade über bücher schreibst die nie hätten geschrieben werden dürfen... meiner persönlichen meinung nach ist das eneagramm da ganz oben auf meiner liste... wie ich die zeiten hasse wo in HH versucht wurde jeden in irgendeine scheissnummer einzuordnen.... für einen selber ist das ja ok..kann ja jeder machen wenn er bock hat.... aber wenn einem ständig alle versuchen zu erklären was für ne zahl man ist und warum....(bender du bist ne ... weiss nicht mehr was) geht gar nicht hehe...

Anonym hat gesagt…

Hi Mesi,

ich bin eine neun. Bei mir trifft das Eneagramm schon ziemlich gut zu, entspannt, gelassen, zufrieden und was weis ich noch alles.
Todsünde: Faulheit ;-)

Achim F.

Rotsch hat gesagt…

Ich will auch ein Autogramm oder wie das heißt, aber warum hast du nur zwei Autogramme und Achim 9 soll er dir doch welche abgeben.
Ok jetzt mal ernst ;) ich hab das Wochenende genossen und schlimmer wie diese hefte sind Diana Gabilton Bücher, dann kommst du als Ehemann ganz schön unetrstress. Denn du musst erstmal jemanden finden den du mit einer doppelseitigen Axt erschlagen kannst und am besten noch den Bären ewrwürgen und danach wohlriechend 5 mal die Frau begl...
Also von daher find ich sowas schlimmer ich sprech da aus erfahrung!!

cee hat gesagt…

bei mir stimmt das enneagramm-resultat überhaupt nicht. ich bin auch ne 2. allerdings nur mit knappem vorsprung und nur beim online-test. Es gibt also noch chancen. Nein, aber ich find zwei gar nicht mal so übel!

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

Ich bin ne drei mit starken zweier Flügel.
Leben von Projekt zu Projekt. Und am liebsten dabei noch helfen.
Irgendwie hat das Buch entwaffnende Wirkung aber wirklich verändert hat es bei mir nichts.

Vater-Sucher hat gesagt…

kann mich da nur Martin D. anschließen:
Die Aha-Effekt-Wirkung war schon erstaunlich. Hab mich als Typ Sechs erkannt mit Fünfer-Flügel. Aber Selbsterkenntnis allein hilft nicht - denn auch diese tollen Enneagramm-Bücher haben mich nicht verändert. Das kann nur der Vater und sein Buch