16 Januar 2007

nur ein Tag Unterbrechung.....

........und schon schreibt sie wieder. Ich bin krank, der fiese Kröch (wie man in Remscheid sagt) hat meinen Hals erwischt. Erst dacht ich:" ach bleib mal am Montag zu hause und dann geht´s schon wieder", aber jetzt ist Dienstag und ich bleibe zu hause und gehe zum Arzt. Zwischendurch dachte ich, dass ich vielleicht einfach das Antibiotukum nehme, dass ich noch so übrig habe, aber liebe Kollegen haben mich telefonisch unverantwortlich geschimpft und so lass ich es halt. Dabei haben die Kollegen keine richtige Ahnung vom Krankenschwestersein nur vom Pädagogensein.
So kranke Grüße an alle ich will Lakriz und Kopfsalat, Adresse dürftr bekannt sein.

Kommentare:

cee hat gesagt…

Gute Besserung Mesii! Und alte Medikamente die rumliegen sollte man wirklich nicht einnehmen. Ich hätt sonst noch zwei Packungen Pille rumliegen, die ich mal wegen Schmerzen genommen habe. Wer will soll sich bei mir melden.

Brainuser hat gesagt…

Frau Günther, holde Maid.
Getz han ich auch schon gemerkt, dasse wieder was schreibs...

Mach dich mal lieber wieder gesund und schluck nich die ollen drops, die bestimmt schon abgelaufen sind.

Ähh und skypen ... wann steigt denn da die telefonparty?
Wenn man schon skyped, muss man doch auch die konferenz nutzen und mit ganz vielen auf einmal teflonieren :p

nicole hat gesagt…

gute besserung v i e l tee trinken und ab ins bett hab dich lieb!

Bernhard hat gesagt…

Gute Besserung!
Die Sykperei... mh, ich werd munter dazu eingeladen, aber ich gestehe unumwunden: Datt isnuma zu hoch füän Hörrn Pfarra!
Ich lass die Gesundheitsimperative ma stecken und wünsche dir lieber schöne Stunden unter warmen Federdecken...

Uli hat gesagt…

also wenn ich könnte, würd ich dir ja sofort lakritze en masse vorbeibringen. oder dir welche von meinen antibiotika abgeben!
schon dich und les ganz viel, das hilft ;o)
dickstes bussi, uli

Rotsch hat gesagt…

Gute Besserung auch von mir