20 Januar 2007

Schriftkram

Bei Achim Schellenberg habe ich einen Link zur Schriftdeutung gefunden. hier die Auslegung meiner Handschrift und meine Gedanken zur Deutung.


Der Schreiber ist selbstbewusst und bereit,
seine Stärken auch anderen zu zeigen.
Er ist locker und großzügig.
Warum sollte man auch davon ausgehen, dass es sich um eine Frau habndeln könnte.
Chefs sind nun mal so. scheinen die bei jedem reinzuschreiben und warum sind nur chefs so?

Der Schreiber ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen. naja

Er ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Er lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so." gerade sowas überzeugt mich öfter mal auf anhieb und ich hinterfrage erst später.

Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert, ich rege mich doch ständig über etwas auf....
wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Er versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
Wenn er etwas besser weiß als andere, muss er es ihnen auch unbedingt mitteilen. o.k. ich bin eine Neunmalschlaue

Er besitzt einen schöpferischen Schwung.
Originelle Ideen zu finden, fällt ihm leicht.

Der Schreiber ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
Der Umgang mit Menschen macht ihm Spaß,
der ideale Arbeitsplatz ist da, wo er mit anderen Menschen zu tun hat.

Der Schreiber ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Er versucht stets, sich für andere einzusetzen. ja da hab ich einen Fimmel, aber ist das nicht normal?

Er besitzt sehr viel Elan und Unternehmungsgeist,
allerdings neigt er zu Widersprüchen und Rechthabereien. ja rechthaben ist geil.

Der Schreiber wirkt oft etwas nervös und wenig entspannt.
seit ich mein valium nehme eigentlich nichtmehr


P.S. Supersabse hat nen Blog!!

Kommentare:

Trinity hat gesagt…

Hihi, hab das auch mal gemacht!
Passt schon zu mir, oder?

"Die Schreiberin ist selbstbewusst und bereit,
ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
Sie ist locker und großzügig.

Die Schreiberin ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen.

Sie ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Sie lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Sie versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
Wenn sie etwas besser weiß als andere, muss sie es ihnen auch unbedingt mitteilen.

Die Schreiberin legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Die Schreiberin ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist."

Brainuser hat gesagt…

Uhmmmm? Bei dem Test klickt man am Anfang an, ob die Handschrift von einem Mann oder einer Frau stammt ...

Da haste die wohl verarscht und nun gehen die davon aus, du seist ein Kerl ... hihi :)

Diese doofen Männers ...

Brainuser hat gesagt…

Für Lady Mesii mache ich dann heute mal einen kleinen "Seelen- bzw. Handschrift-Striptease" und zeige dir mein Ergebnis ...

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Yuro ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.

Yuro ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Er lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."

Yuro ist bestrebt, nach außen etwas darzustellen.

Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Er denkt sehr praktisch.
An Probleme geht er stets berechnend heran.

Yuro ist überdurchschnittlich intelligent.
Nüchtern und zweckmäßig bewältigt er seine Aufgaben.

Yuro ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
Der Umgang mit Menschen macht ihm Spaß,
der ideale Arbeitsplatz ist da, wo er mit anderen Menschen zu tun hat.

Er arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.

Yuro ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Er versucht stets, sich für andere einzusetzen.

Er ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.

Yuro neigt schon mal zu Ungenauigkeiten.
Das kann seine Ursache in der eigenen Art der Wahrnehmungen haben,
vielleicht steckt dahinter auch eigennützige Absicht.

ICH WERDE AB SOFORT NUR NOCH IN BLOCKSCHRIFT SCHREIBEN !

mesii hat gesagt…

@cee
nee ich hab angegeben das ich ein weibi bin.
@daggi und yuro
wenn ihr euch ertappt fühlt, findet ihr dann auch, dass das ding auf mich passt?

Trinity hat gesagt…

Ja! ;0)

Rahel Thailand hat gesagt…

So und um nun mal raus zu finden ob die wirklich was auf dem Kasten haben lasst doch mal nen Multiplen ran.
Dann werden wir ja sehen ob die was von Handschrift lesen verstehn =)
Also falls ihr jemande kennt...gebt ihm die Adresse !!
Rahel