01 März 2007

zum Thema gute Vorsätze....

Ich wollte wirklich jeden Tag bloggen, hab es aber leider nicht geschafft und jetzt denken einige wahrscheinlich alles mögliche warum ich nicht blogge oder gebloggt habe.
Hier meine Gründe:
  1. Wenn ich nach hause komme sitzt der ojo oft vor der Kiste und muss Sachen machen, die eben nicht Hobby sind und da mag ich ihn dann nicht verjagen.
  2. Ich hatte echt viel zu tun mit der Fobi, die ich gemacht habe und war da gedanklich sehr eingebunden und hatte keine Kappas sonst zu denken.
  3. Ich war zwischendurch in RS um meine Ma und meine Trauzeugin und die Nichte und den Neffen und den Rest ihrer Familie zu besuchen. Ach ja und nach zehn Jahren hab ich meine Tante besucht und meine Vettern mal kennengelernt.
  4. wir hatten Besuch und eine Party.

Ich hoffe ich habe jetzt mehr Kappas und dann auch mehr Gedanken.

Bis dahin was zum schmunzeln, das ich vor einigen Jahren in der aufatmen gelesen habe. Ehefrauen aus evangelikalem Hintergrund haben mehr Spaß beim Sex als Ehefrauen aus charismatischem Hintergrund.
Jetzt ist die Frage was ist mit Pfingstlerinnen, Methodistinnen etc... lohnt es sich dafür die Denomination zu wechseln? Würde Adrian Plass statt :"Hände runter wer Kaffee will" jetzt sagen: "Hände runter wer einen Orgasmus will" ?



Kommentare:

cee hat gesagt…

Wie ist das wohl mit den Katholikinnen?

barb hat gesagt…

haha lol
grüße von der mutti
wir sind übrigens zu dr house anhängern mutiert!
so ein geiles al!

cee hat gesagt…

Meine Schwester meinte dazu, dass die nicht-Charismatikerinnen wahrscheinlich sonst keinen Spass im Leben haben.

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

Guter Orgasmus geht nur mit Hände unten