30 Dezember 2008

Sylvester naht und keine guten Vorsätze in Sicht

..... dafür aber jede Menge Wünsche.
Ich wünsche mir ein Jahr ohne Katastrophen.
Ein Jahr mit Schwierigkeiten, die von Anfang an lösbar wirken und es bis zum Ende auch bleiben.
Ein Jahr in dem ich meinen Träumen und Sehnsüchten näher komme.
Ein Jahr um Freundschaften zu vertiefen und neue Freundschaften zu bauen.
Ein Jahr ohne körperliche und Seelische Einschränkungen bei den Menschen, die ich liebe und bei mir natürlich auch.

Ein Deutschland mit genug Arbeit.
Ein Deutschland mit gutem Gesundheitswesen.

Eine Welt in der Kinder nicht Krieg führen müssen.
Eine Welt in der man nichts auf Kosten anderer tut, sonder auf einen gerechten Ausgleich bedacht ist.

Ich wünsche mir den Mut, an den Dingen aktiv mitzuwirken, ohne daran zu verzweifeln.

1 Kommentar:

Norbert hat gesagt…

Liebe Mesii, liebe Ojo...
Euch ein gesegnetes Neues Jahr 2009. Vielen Dank für den lieben Weihnachtsgruß, den mir der Dan von euch übermittelt hat. Voll lieb! Danke, hab ich sehr gefreut.
Gute Zeit...
aus München
.n.