29 November 2013

Freitagsupdate

Der Wettbewerb nanowrimo ist verloren, aber die Gesichtete hat gewonnen.
Ich kann sagen, dass es diesmal weit besser geworden ist, als im April und ich werde sie auf alle Fälle zu ende schreiben.
Ich weiss jetzt, dass es nicht so schwer ist die Disziplin an den Tag zu legen ein bisschen zu schreiben. Aber die Disziplin zu haben, täglich für mehrere Stunden zu schreiben feht mir.
Schreiben ist ein einsames Geschäft. Wobei das alleine sein nicht so schlimm war und wenn ich mal sass war es ok, aber bis ich sass .......
Warum habe ich nicht zu ede geschrieben?
War es die täglich zu erreichende Wortzahl, die mich aufhielt, oder die Begeisterung, die mich   überkam, wenn ich bereits eine Stunde saß?
Waren es meine Hobbies, meine Arbeit ?

Wie wird es weiter gehen?
Ich werde weiter schreiben und weiterhin versuchen Disziplin zu üben.

Nächsten Freitag gibt es etwas über Figur, Figurbewusstsein und Diätwahn.

Keine Kommentare: